Anreise - Berlin

Nach Berlin auf Rädern über folgende Autobahnen:

A 2 Oberhausen - Gelsenkirchen - Dortmund - Hannover - Magdeburg - Berlin (AD Werder)
A 9 Berlin (AD Potsdam) - Dessau - Leipzig - Hof - Bayreuth - Nürnberg - Ingolstadt - München
A 11 Berlin (AD Schwanebeck) - Eberswalde - AK Uckermark - Penkun - Stettin (PL)
A 12 Berlin (AD Spreeau) - Frankfurt (Oder)
A 13 Berlin (AK Schönefeld) - AD Spreewald - Lauchhammer - Dresden
A 24 Hamburg - Schwerin - Wittstock - Berlin (AD Havelland)

Alle Autobahnen münden in den Berliner Ring (A 10). Von dort führen Zubringer ins Innere der Stadt.
A 10 (Berliner Ring) AD Schwanenbeck - AD Spreeau - AK Schönefeld - AD Nuthetal - AD Potsdam - AD Werder - AD Havelland - AK Oranienburg - AD Pankow

Der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) in Charlottenburg ist die Anlaufstelle für den nationalen und internationalen Busverkehr. Von hier aus verkehren Busse im Linien- und Charterbetrieb in deutsche Städte und internationale Zielorte.

Nach Berlin mit dem Zug über Berlin Hauptbahnhof, Berlin-Ostbahnhof und Bahnhof Zoologischer Garten

Nach Berlin aus der Luft über die Flughäfen Tegel, Schönefeld und Berlin-Brandenburg-International und Tempelhof

Berlin ist nicht direkt per Fähre zu erreichen.
Allerdings sind Rundfahrten auf dem verzweigten Kanalsystem von Spree und Havel eine besonders schöne Möglichkeit etwas von der Stadt zu sehen.

Das Berliner Nahverkehrssystem ist ausgezeichnet. Neben S- und U-Bahn verkehren über 1000 Straßenbahnen und Busse Tag und Nacht.